Oktober im Pörtnerhof – auf Anregung von Gerd Hoffmann findet die Mitgliederversammlung des RKW Bayern e.V. 2019 vor historischer Altstadt-Kulisse in Seßlach statt.

Im Anschluss an die Tagesordnungspunkte – Bericht des Vorstands und des Rechnungsprüfers, Entlastung des Vorstands, der Kassenprüfer und der Geschäftsführung sowie der Ausblick auf das Jahr 2019/2020 – überzeugte ein Impulsvortrag zum Thema Digitalisierung von Robert Holzner der SAR Elektronic GmbH. An Beispielen der „SAR Group“ gelang es Herrn Holzner Einblicke in Steuerung, Automation und Regeltechnik zu geben sowie Vorteile und mögliche Risiken anstehender Entwicklungen aufzuzeigen.

Abschließendes Highlight auf dem Programm bildete die Führung durch die Firma Hoffmann GmbH. Als Produzent hochwertiger Polsterfederungen zeigte sich in der Produktion sehr anschaulich, wie ein Traditionsunternehmen mit handwerklich-mechanischem Hintergrund am Entwicklungsprozess teilnehmen kann. Begeisterung auch für die Worte von Bürgermeister Maximilian Neeb. Er konnte den Gästen die Vorzüge der schönen Stadt Seßlach nahebringen und den einen oder anderen einen Besuch in naher Zukunft im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft machen.

Fazit:
Getreu dem Motto des RKW Bayern e.V konnten sich Mitglieder und Gäste unter der Leitung von Geschäftsführer Josef Wissinger während der diesjährigen Mitgliederversammlung und abschließenden Firmenbesichtigung „praxisnah und innovativ“ austauschen.